Neue Herausforderungen finden – bei VR LEASING

Sie haben beruflich schon viel erreicht und suchen eine neue Herausforderung? Sie besitzen Erfahrungen, mit denen Sie unser Team in idealer Weise ergänzen könnten? Ein Einstieg bei der VR LEASING bietet Ihnen viele Möglichkeiten.

Die VR LEASING mit Sitz in Eschborn zählt zu den großen Finanzdienstleistern Europas. Längst haben wir nicht nur Leasing im Portfolio. Die Vielfalt unseres Angebots ist auch mit einer Vielfalt an Einstiegschancen und Karriereperspektiven verbunden.

Bei uns können Sie nicht nur nach oben hin wachsen. In jeder Phase Ihrer beruflichen Entwicklung haben Sie auch die Möglichkeit, sich neu zu orientieren und in andere Bereiche der VR LEASING Gruppe zu wechseln.

Das sagen langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Gabriela Fröhlich: „Ein interessantes Aufgabenfeld in einem hochprofessionellen Umfeld – das waren gute Gründe für mich, um zu VR LEASING zu kommen. Und wie sich schon bald herausstellte, gab es noch einige mehr.

Auch im fortgeschrittenen Alter ist man noch ‚Fit für Excellence’ und kann die interessanten Fortbildungsangebote nutzen. Zum anderen habe ich vor allem meine Vorgesetzten immer als sehr großzügig empfunden, ob es nun um Wünsche wie kurzfristige Urlaubsplanungen oder das Zusammenarbeiten im Tagesgeschäft ging. Das ist alles andere als selbstverständlich. Immerhin bin ich seit 1978 Sekretärin, sozusagen ein alter Hase im Geschäft, und dadurch in der Lage, mir ein gutes Urteil zu bilden. Vor allem die offene Informations- und Kommunikationskultur der VR LEASING finde ich gut. Hier ist man immer ganz nah am Geschehen.“

Lutz Köper: „Wenn ich die VR LEASING in einem Satz beschreiben müsste, würde ich sagen: VR LEASING ist ein aufmerksamer Begleiter der beruflichen Entwicklung eines leistungsbereiten Menschen.

Dafür, dass es leistungswillige Nachwuchs- und andere Kräfte weit bringen können, gibt es bei uns viele gute Beispiele. Das vorbildliche Führungsverständnis der VR LEASING Gruppe ist hier nicht nur niedergeschrieben, sondern wird tatsächlich gelebt. Das weiß ich aus eigener Erfahrung, denn als Bereichsleiter Automotive bin ich nicht nur fachlich gefordert, die Förderung meiner Mitarbeiter ist ebenso Teil meiner Arbeit. In meiner derzeitigen Funktion fasziniert mich vor allem die interessante Mischung aus Vertriebstätigkeit und interner strategischer Arbeit. Für die Zukunft hoffe ich, dass ich bei der weiteren Gestaltung unserer Unternehmensgruppe wichtige Akzente setzen kann.“